Informationen über Quartettspiele - Vom Sammler für Sammler 


Super Trumpf - Top Ass - Technisches Quartett - Ass - Berliner Spielkarten - FX Schmid - Neue Nürnberger Spielkarten - Piatnik - Pelikan - Autoquartett - Spielkarten - Sticht - Super Technik


 

 

 

 

Neue Quartettzugänge in meiner Sammlung 

 

 

FX Schmid - Tolle Schlitten

22 Mai 2019

 

 

  • Hersteller: Schmid FX
  • Format: Grossformat
  • Produktionsnummer: 58922
  • Produktionsjahr: 1975
  • Kartenabzahl: 32
  • Rückseite: Autos blau

 

Beschreibung:

V8 sticht ! Das umschreibt eigentlich ziemlich gut " Tolle Schlitten " von FX Schmid. Dieses Spiel handelt von Dragster und Hot Cars. Warum sich das James Bond Auto dorthin verirrt hat, ist mir allerdings ein großes Rätsel. Die Ausgewogenheit der Karten ist nicht klug ausgewählt. Vier Auswahlmöglichkeiten stehen zur Verfügung: Hubraum, Zylinder, Leistung sowie Geschwindigkeit. Aus Verzweifelung wählt man ganz gerne V8 Sticht !  Eine bessere Wahl ist eigentlich FX Schmid - Super Trumpf - Dragster aus dem Jahr 1977.

 

Bewertung:

geht so

 

Kartenübersicht:

1a: USA - Ein Hot Rod aus Indianapoli, der das Styling eines alten Ford T-Modells hat

1b: Kanada - Ein Planwagen mit Dragster Motor, fährt auch Beschleunigungsrennen, aber mit heruntergeklappten Verdeck  

1c: USA - Chevrolet Funny Car, der schnellste und meistprämierte Funny Car

1d: USA - Hot Rod Oltimer, der die Herzen der Jugend höher schlagen läßt

 

2a: USA - Blue Angel hat ca DM 60000 und 2 Jahre Arbeit gekostet

2b: USA - 1930 hatte dieser Pullman Dodge noch 50 PS, heute besitzt er einen Chevrolet Motor.

2c: USA -Hot Car aus Kalifornien mit einer Oldtimer - Karosserie

2d: USA - Ein Ford T von 1973 bereichert die Boulevards von Kalifornien

 

3a: Kanada - Dieser Funny Car Dragster darf auch auf der Strasse fahren; vorwiegend wird dieser Wagen aber bei Beschleunigungsrennen eingesetzt

3b: USA - Rote Maus heißt dieser Funny Car aus der USA

3c: USA - Einer der schnellsten Funny Dragster

3d: 

 

4a: Großbritannien - Funny Car Dragster aus England. Eine Fiat 500 Topolino Kunststoff Karosserie auf einem Dragster Fahrgestell.

4b: USA - Dieser " Wilde Slingh Shot Dragster " darf in den USA auchauf der Strasse gefahren werden. 

4c: USA - Wie dieser Funny Dragster werden auch alle anderen mit Hilfe der Bremsfallschirme abgebremst

4d: USA - Ein Sling Shot Dragster beschleunigt von 0-100 km/h in ca 2,2 Sek., dabei entsteht durch die durchdrehenden Reifen starke Rauchentwicklung

 

5a: Großbritannien - Pony Express ist die Bezeichnung eines Oldtimer-Dragster aus England

5b: USA - Alle Funny Dragster haben eine Kunststoff Karosserie,unter derr ein Kompressor Motor sitzt.

5c: USA - Ein Hot Dragster beim Warmlaufen. Der Fahrer schützt sich mit einer Gasmaske gegen Benzindämpfe

5d: Großbritannien - Ursprünglich ein Dreirad. Jetzt treibt diesen Dragster Wagen ein Kompressor Motor an.

 

6a: Großbritannien - Ein Jaguar Dragster beim Start zu einem Beschleunigungsrennen.

6b: USA - Stock Car Dragster mit Kunststofff Karosserie auf einer Corvette Stingray mit Benzineinspritzung.

6c: USA - Der kleinste Dragster mit 2 Harley Davidson MotorradMotoren.

6d: USA - Ein Kinder Dragster, der Wunschtraum fast jeden amerikanischen Jungens.

 

7a: USA - Ford Bronco, der schnellste Geländewagen der Welt, gewann auch das Baja 1000 Wüstenrennen zum zweitemal.

7b: USA - Das Baja 1000 Wüstenrennen durch Mexiko regt die amerikanischen Bastler Rennfahrer oft zu skurrilen Konstruktionen an. Hier ein VW Buggy Rennwagen mit Sumpfreifen.

7c: USA - Ein Super Jeep beim Wüstenrennen.

7d: USA - Ein VW 181 Kübelwagen bei der mexikanischen Wüstenrallye mit aufgebohrten Motor.

 

8a: 

8b: Großbritannien - Ein Rallye Cross Wagen aus England mit Ford BDA Motor.

8c: Großbritannien - Das schnellste Seriendreirad der Welt aus England.

8d: USA - Das Film-Auto von James Bond 007

 

 

 

 

FX Schmid - Super Trumpf - Sportflugzeuge - Grossformat

21 Mai 2019 

 

 

  • Hersteller: Schmid FX
  • Format: Grossformat
  • Produktionsnummer: 52922
  • Produktionsjahr: 1977
  • Kartenanzahl: 32
  • Rückseite: Blau Super Trumpf Quartett

 

Beschreibung:

Sportflugzeuge von FX Schmid handelt, wie der Name schon vermuten lässt, von zivilen Flugzeugen. Klassische Flugzeuge wie die Piper, Cesna, Segelflugzeuge und Hobby Flugzeuge sind dort vertreten. Die alte sowie neue Version ist ziemlich ähnlich. Geschwindigkeit, Gipfelhöhe, Länge, Höhe und Spannweite stehen als Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung. Übersichtlicher in der Gestaltung und dadurch die Lesbarkeit ist die neuere Version. Mich hat dieses Quartettspiel eher gelangweilt, ich empfehle eher zu Jäger und Bomber von FX Schmid.  

 

Bewertung:

geht so

 

Kartenübersicht:

1A: Piper PA-18 

1B: FFA AS 202 Bravo

1C: Aerospatiale Rallye 100 GT

1D: Cessna 172 Skyhawk 


2A: Aerospatiale Rallye 125

2B: Cessna 150

2C: Rheinflug Fanliner

2D: Robin DR-253 Regent


3A: cessna F 182 Skylane

3B: Piper PA 28 Arrow II

3C: Grumman Tiger

3D: Aerospatiale Rallye 180 GT


4A: Scheibe SF 25 Falke

4B: Vazduhoplovno SSV-17

4C: Hirth Nimbus 2

4D: Schleicher A S W 19


5A: Cessna 117 AG-Wagon

5B: PZL 106 Kruk

5C: Grumman Super Ag-Cat

5D: Rockwell Trush Commander


6A: Yak 18

6B: Zlin Z 526

6C: Mudry Cap 20

6D: Hirth Acrostar


7A: Bücker Jungmeister 133

7B: Bücker Jungmeister 131

7C: Focke Wulf Stieglitz

7D: Pitts Spezial


8A: Stolp Starduster Too

8B: Bede 5J

8C: SW-01 Pegasus

8D: Birdmann TL 1

 

 

 

FX Schmid - Sportflugzeuge

21 Mai 2019 

 

 

  • Hersteller: Schmid FX
  • Format: Grossformat
  • Produktionsnummer: 52922
  • Produktionsjahr: 1976
  • Kartenanzahl: 32
  • Rückseite: Blau Flugzeuge

 

Beschreibung:

Sportflugzeuge von FX Schmid handelt, wie der Name schon vermuten lässt, von zivilen Flugzeugen. Klassische Flugzeuge wie die Piper, Cesna, Segelflugzeuge und Hobby Flugzeuge sind dort vertreten. Die alte sowie neue Version ist ziemlich ähnlich. Geschwindigkeit, Gipfelhöhe, Länge, Höhe und Spannweite stehen als Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung. Übersichtlicher in der Gestaltung und dadurch die Lesbarkeit ist die neuere Version. Mich hat dieses Quartettspiel eher gelangweilt, ich empfehle eher zu Jäger und Bomber von FX Schmid.  

 

Bewertung:

geht so

 

Kartenübersicht:

1A: Beech Bnanza A 36 

1B: Cessna 182 Skylane

1C: Cessna 210 Centurion

1D: Piper PA 28 Cherokee Arrow


2A: Aerospatiale Rallye 125

2B: Cessna 150

2C: Rheinflug Fanliner

2D: Robin DR-253 Regent


3A: Partenavia P 68 B Victor

3B: Beech Super King Air 200

3C: Cessna 402

3D: Beech 60 Duke


4A: Cessna 414

4B: Piper Pa 34 Seneca

4C: Beech B-58 E Baron

4D: Cessna 337Skymaster


5A: Piper PA 31 Cheyenne

5B: De Havilland Twin Otter

5C: GAF Nomand

5D: Britten Norman Trislander


6A: Cessna Agwagon

6B: HAL HA 31 Basant

6C: Gruman Super AG Cat

6D: Rockwell Trush Commander


7A: Dessault Mystere 20

7B: Gates Learjet 35

7C: Grumman 159 Gulfstream

7D: Cessna 500 Cilation


8A: Rockwell Sabre 75

8B: Hawker Siddeley 125

8C: Aerospatiale SN 601 Corvette

8D: Lear Jet 24

 

 

 

Heinrich Schwarz - Schnittige Schlitten - Skatformat

20 Mai 2019 

 

 

 

  • Hersteller: Heinrich Schwarz
  • Format: Skatformat
  • Produktionsjahr: 1982 ( laut Karte 8A )
  • Produktionsnummer: 263210
  • Kartenanzahl: 32
  • Rückseite: Blau Flugzeug Lok Hubschrauber Schiff

 

Beschreibung:

Hier halte ich eine richtig gute, sowie seltene Perle in den Händen.  32 Spielkarten, gefüllt mit von anderen Quartettspielen recycelten schnittige Schlitten, möchten die Stoßstange vorne haben. Vom De Loreon DMC-12 über klassische Mercedes bis hin zum BMW M1 ermitteln bei den sieben Auswahlmöglichkeiten ( Hubraum, Zylinder, kW/PS, Umdreh/Min, Geschwindigkeit, Länge, Preis ) den Sieger. Schöne Bebilderungen runden die ganze Sache ab. Mir hat dieses Autoquartett  sehr viel Freude bereitet deshalb lautet meine Bewertung......

 

 

Bewertung: 

sehr gut

 

Kartenübersicht:

1A: De Lorean DMC-12

1B: Mercedes 500 SEC

1C: Maserati Merak SS

1D: Rolls Royce Silver Spirit


2A: Ford-Ghia

2B: Häussermann Corvette

2C: Bertone Urraco

2D: Quattro Pinin Farina


3A: Cadillac seville Elegante

3B: Mercedes 280 S

3C: Monteverdi Sierra

3D: Pontiac Grand Le Mans


4A: Renault Alpine A 310 V6

4B: Albar Super Käfer

4C: Mazda RX-7

4D: Ferrari Mondial 8


5A: Bitter SC Coupe

5B: b+b Porsche 928 Cabriolet

5C: Felber Roberta

5D: Jaguar XJ 5.3 HE


6A: Hartge BMW 535i E 28

6B: Sbarro Royale

6C: Aston Martin V8 Vantage

6D: Lotus Esprit S 2.2


7A: Maserati 4 porte

7B: De Tomaso Pantera GTS

7C: BMW 745i

7D: Rolls Royce Camargue


8A: BMW M1

8B: Ferrari 308 GTS

8C: Porsche 928 S

8D: Lamborghini Countach

 

 

 

 

FX Schmid - Jäger und Bomber

20 Mai 2019

 

 

  • Hersteller: Schmid FX
  • Format: Grossformat
  • Produktionsnummer: 58322
  • Produktionsjahr: 1976
  • Kartenabzahl: 32
  • Rückseite: Flugzeuge blau

 

Beschreibung:

Dieses Quartett von FX Schmid handelt von Kampfflugzeuge aus dem zweiten Weltkrieg. Was vielleicht heutzutage nicht mehr ganz so zeitgemäß erscheint, spielte auf den Schulhöfen in den Siebziger eher eine untergeordnete Rolle. Bei diesem Quartett sind sechs verschiedene Typen vertreten, Jäger, Bomber, Transporter,Stuka, Zerstörer und Aufklärer tummeln sich am Himmel. Die Bauzeit der Flugzeuge liegt zwischen 1934 und 1945. Die Spieler entscheiden zwischen den sechs Auswahlmöglichkeiten Baujahr, Geschwindigkeit, Leistung, Flughöhe, Länge und Spannweiten. Originale Bilder der Flugzeuge runden das Bild des Quartetts "Jäger und Bomber" positiv ab. 

Jäger und Bomber von FX Schmid ist ein klassisches Trumpf Quartettspiel aus den 70ziger und so sehr gut spielt es sich auch. Ausgewogene Kartenstärken machen aus diesem Quartett einen sehr guten Zeitverweil. Jede Karte kann schlagen, aber auch locker geschlagen werden. Wähle weise deine Auswahlmöglichkeit.... 

 

Bewertung:

sehr gut / top

 

Kartenübersicht:

1a: Jäger - North American P-51 Mustang

1b: Jäger - Vought F-4 U Corsair

1c: Jäger - Hawker Fury

1d: Jäger - Curtiss P-40 TTomahawk

 

2a: Jäger - Republic P-47

2b: Jäger - Hawker Tempest

2c: Jäger - Supermarine 329 Spitfire

2d: Jäger - Hawker Hurricane

 

3a: Jäger - de Havilland DH-98 Mosquito

3b: Jäger - P 621 - Black Widow

3c: Jäger - ockheed P-38 Lightning

3d: Jäger - Henkel He - 162

 

4a: Jäger - Messerschmitt ME - 109 E

4b: Jäger - Dornier Do-335 A

4c: Jäger - Focke - Wulf FW - 190

4d: Jäger - Mitsubishi A 6 M 5 Zero

 

5a: Bomber - Martin B - 26 Marauder

5b: Bomber - Vickers - 299 Wellington

5c: Bomber - Boeing B-17 Fortress

5d: Bomber - Boeing B-29 Super Fortress

 

6a: Bomber - Heinkel He-111 H

6b: Bomber - Messerschmitt Me - 262

6c: Bomber - Avro - 683 Lancaster

6d: Bomber - Heinkel He-177

 

7a: Transporter - Dornier Do-26

7b: Transporter - Junkers Ju-52

7c: Transporter - Junkers Ju-390

7d: Transporter - Blom & Voss BV - 222 Wicking

 

8a: Stuka - Henschel HS - 123

8b: Zerstörer - Messerschmitt Me - 110

8c: Aufklärer - Fieseler Fi - 156 Storch

8d: Aufklärer - Blohm & Voss B & V - 141 B 

 

 


 

 

 

FX Schmid - Küsten - + Binnenschiffe

20 Mai 2019

 

 

  • Hersteller: Schmid FX
  • Format: Grossformat
  • Produktionsnummer: 52422
  • Produktionsjahr: 1976
  • Kartenabzahl: 32
  • Rückseite: Schiffe blau

 

Beschreibung: 

 

Das Quartett "Küsten- + Binnenschiffe" von FX Schmid stand ziemlich weit oben auf meiner Wunschliste. Dieses Spiel handelt von unterschiedlichen Schiffstypen. Der unbeweglichen Getreideheber "Fiete", das flotte Tragflügelboot "Flipper", sowie diverse  Schubboote, Binnenmotorschiffe, Schlepper, Eisbrecher, Küstenmotorschiff, Seebäderschiff, Lotsenversetzschiff, Feuerschiff, Festmacherboot, Fischkutter, Feuerlöschboot, Eimerbagger sowie Streifenboot sind hier vertreten.

Die zur Verfügung stehenden Auswahlmöglichkeiten sind: BRT, Länge, PS, Breite und Geschwindigkeit, diese sind auf allen Spielkarten aufgeführt  Und jetzt kommen wir auch bei den Auswahlmöglichkeiten zum Kritikpunkt. Die zweite Rubrik ist unterschiedlich. Dort gibt es die Punkte Besatzung oder Tiefgang oder Passagiere oder Tragfähigkeit. Letzter Punkt unterscheidet sogar noch in NRT und tdw. Deshalb sind viele Karten nicht direkt vergleichbar, was ja der Sinn des Trumpfen ergibt. Hier hat meiner Meinung nach FX Schmid nicht seine Hausaufgaben gemacht. Deshalb wurde aus einer Perle nur ein gut. Schade eigentlich....  

 

Bewertung:

gut

 

Kartenübersicht:

1a: Schubboot Franz Haniel 14

1b: Schubboot gefo Hbg.

1c: Schubboot Hamonia

1d: MS Hannes

 

2a: Schlepper ISE

2b: MS Taucher O. Wulf 7

2c: MS Bugsier 28 

2d: Dampfer Stettin

 

3a: MS Wasa

3b: MS Paul Meier

3c: MS Kirsten

3d: MS Navipesa

 

4a: Tragflügelboot Flipper

4b: MS Wappen von Hamburg

4c: Raddampfer Kaiser Wilhelm

4d: DES Schulau

 

5a: Julius D. A. Marxen

5b: MS Lotse IV

5c: Feuerschiff Elbe 2

5d: MS Hiev in

 

6a: Fischkutter NC 462 Cormoran

6b: Fischkutter SK 48 Heimat

6c: Fischkutter SK 8 Capella

6d: Fischkutter HOO 1 Störtebecker 

 

7a: MS Branddirektor Dr. Ing. Sander

7b: MS WSP 1

7c: MS Hindenburg

7d: MS Doortje

 

8a: Bergungskräne Magnus III und V.

8b: Getreideheber Fiete

8c: Eimerbagger Pagensand

8d: Eimerbagger Herkules

 

 

 

FX Schmid - Mercedes - Die berühmtesten, schnellsten Mercedes aller Zeiten- Skatformat

19 Mai 2019

 

 

  • Hersteller: Schmid FX
  • Format: Skatformat
  • Produktionsnummer: 51810
  • Produktionsjahr: 1982
  • Kartenanzahl: 32
  • Extra Karten:
  • Rummenigge
  • Supertrumpf Code
  • Rückseite: Blau Flugzeug Boot Rennwagen

 

Beschreibung:

Bei diesem Quartett von FX Schmid sind die berühmtesten, (und oder) schnellsten Mercedes aller Zeiten vertreten. In der Epoche zwischen 1928 bis 1982 wird uns hier präsentiert, was Mercedes nicht nur schnell, sondern auch erfolgreich auf die Räder gebracht hat. Klassische Personenwagen wie der 230 E, 300 D, 220 D; 300 TD, sowie Formelwagen die Weltmeister wurden, Sattelschlepper, Geschwindigkeit Rekordwagen, Unimog, Omnibus und Testfahrzeuge stehen hier zur Auswahl. Die unterschiedlichen Wagen mit ihren Stärken und Schwächen machen dieses Quartett aus. Es stehen sechs Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung - Baujahr; Hubraum; Zylinder; kw/PS; U./min.; Geschwindigkeit. Bei diesem Quartett kann fast jede Karte eine andere besiegen. Ein spannender Schlagabtausch ist garantiert. Dieses Quartett gibt es auch in einer um 1981 erschienen Version im Großformat. Dort wurde lediglich die Karte 3c durch den damals aktuellen Mercedes 220 D ersetzt. Dadurch wurde das Baujahr um ein Jahr auf 1981 gesenkt.  

 

 

Bewertung:

gut

 

 

Kartenübersicht:

1A: Mercedes 500 SEC

1B: Mercedes 380 SEL

1C: Mercedes 280 CE

1D: Mercedes Forschungsauto

 

2A: Mercedes 500 SL

2B: Mercedes 230 E

2C: Mercedes 300 TD

2D: Mercedes 300 D

 

3A: Mercedes 350 SE

3B: Mercedes 350 SLC

3C: Mercedes 190

3D: Mercedes 230

 

4A: Mercedes 280 SEL

4B: Mercedes 600 Pullmann

4C: Mercedes 230 S

4D: Mercedes 190 SL

 

5A: Mercedes 170 DS

5B: Mercedes 300 S

5C: Mercedes 170 S Cabrio

5D: Mercedes 300 SL

 

6A: Mercedes 300 SLR

6B: Mercedes 2,5 Liter Formelrennwagen

6C: Mercedes C 111-III

7D: Mercedes ESF 13

 

7A: Mercedes 240 GD

7B: Mercedes Unimog 1500

7C: Mercedes Sattelschlepper 1638 S

7D: Mercedes Omnibus 0303 RHH/RHS

 

8A: Mercedes SSK

8B: Mercedes 5,5 Liter Rekordwagen

8C: Mercedes 3 Liter Rennwagen

8D: Mercedes Typ 540 K

 

 

 

 

 

 

 

FX Schmid - Mercedes - Die berühmtesten, schnellsten Mercedes aller Zeiten - Großformat

19 Mai 2019

 

 

 

  • Hersteller: Schmid FX
  • Format: Grossformat
  • Produktionsnummer: 51820
  • Produktionsjahr: um 1981
  • Kartenabzahl: 32
  • Rückseite: Mercedes Schriftzug

 

Beschreibung:

Bei diesem Quartett von FX Schmid sind die berühmtesten, (und oder) schnellsten Mercedes aller Zeiten vertreten. In der Epoche zwischen 1928 bis 1981 wird uns hier präsentiert, was Mercedes nicht nur schnell, sondern auch erfolgreich auf die Räder gebracht hat. Klassische Personenwagen wie der 230 E, 300 D, 220 D; 300 TD, sowie Formelwagen die Weltmeister wurden, Sattelschlepper, Geschwindigkeit Rekordwagen, Unimog, Omnibus und Testfahrzeuge stehen hier zur Auswahl. Die unterschiedlichen Wagen mit ihren Stärken und Schwächen machen dieses Quartett aus. Es stehen sechs Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung - Baujahr; Hubraum; Zylinder; kw/PS; U./min.; Geschwindigkeit. Bei diesem Quartett kann fast jede Karte eine andere besiegen. Ein spannender Schlagabtausch ist garantiert. Dieses Quartett gibt es auch in einer 1982 erschienen Version im Skatformat. Dort wurde lediglich die Karte 3c durch den aktuellen Mercedes 190 ersetzt. Dadurch wurde das Baujahr um ein Jahr auf 1982 erhöht.  

 

 

Bewertung:

gut

 

Kartenübersicht:

1a: 500 SEC

1b: 380 SEL

1c: 280 CE

1d: Forschungsauto

 

2a: 500 SL

2b: 230 E

2c: 300 TD

2d: 300 D

 

3a: 350 SE

3b: 350 SLC

3c: 220 D

3d: 230

 

4a: 280 SEL

4b: 600 Pullmann

4c: 230 S

4d: 190 SL

 

5a: 170 DS

5b: 300 S

5c: 170 S Cabrio

5d: 300 SL

 

6a: 300 SLR

6b: 2,5 Liter Formelrennwagen

6c: C 111 - III

6d: ESF 13

 

7a: 240 GD

7b: Unimog 1500

7c: Sattelschlepper 1638 S

7d: Omnibus 0303 RHH/RHS

 

8a: SSK

8b: 5,5 l. Rekordwagen

8c: 3 l. Rennwagen

8d: Typ 540 K

 

 

 

 

 

FX Schmid - Super Trumpf - Rennmaschinen - Grossformat

12 Mai 2019

 

 

  • Hersteller: Schmid FX
  • Format: Grossformat
  • Produktionsnummer: 53122
  • Produktionsjahr: ?
  • Kartenanzahl: 32
  • Rückseite: Blau Super Trumpf Quartett
  • Extrakarten: "Grand Prix Renner" - 4B Chevron BMW - 4A March Hart

 

Beschreibung:

Zuerst war ich skeptisch, was das Quartett  "Rennmaschinen" aus dem Hause Schmid FX betrifft. Nach der Durchsicht der Karten habe ich mit einer ähnlichen Gurke wie ASS Feuerstühle gerechnet. Doch ich wurde positiv überrascht. Bei diesem Quartett muss man taktisch klug agieren. Verschiedene Motorradtypen, von viel ccm bis wenig, Gespanne, Cross-Maschinen sowie Straßenrenner treten in diesem Wettkampf an.   Die kleinen Maschinen mit 50 ccm sind nicht direkt die Schlechteren. Oftmals haben manche davon in einigen Werten die Nase klar voraus. Dies passiert durch die interessante Auswahlmöglichkeiten, wovon es insgesamt sechs gibt. Hubraum, Leistung, Umdreh./Min, Zylinder, Gänge, und PS/Liter stehen bereit. Wobei bei letzerer Auswahl diese die "Kleinen" teilweise ganz weit nach vorne bringt. Mir hat dieses Spiel Spaß gemacht und deshalb lautet  meine Bewertung ........   

 

Bewertung: 

gut

 

Kartenübersicht:

1A: Kreidler 50 ccm

1B: Piovaticci 50 ccm

1C: Derbi 50 ccm

1D: Malanca 50 ccm


2A: Bultaco 125 ccm 

2B: Bender Special 124 ccm

2C: Yamaha 125 ccm

2D: Maico 125 ccm


3A: Harley Davidson 250 ccm

3B: Kawasaki 250 ccm

3C: Yamaha 350 ccm

3D: MV Agusta 350 ccm


4A: Suzuki 500 ccm

4B: Kawasaki 500 ccm

4C: Yamaha 500 ccm

4D: MV Agusta 500 ccm


5A: König Gespann 500 ccm 

5B: Aro Gespann 500 ccm

5C: BMW Gespann 500 ccm

5D: Yamaha Gespann 500 ccm


6A: Suzuki 750 ccm

6B: Honda 750 ccm

6C: Yamaha 750 ccm

6D: BMW 750 ccm


7A: Jap Sandbahn 405 ccm

7B: Jap Sandbahn 500 ccm

7C: Jap Sandbahn 493 ccm

7D: Jap Sandbahn mit Seitenwagen 497 ccm


8A: Hondo Cross 750 ccm

8B: Maico Cross 400 ccm

8C: Kawasaki Cross 250 ccm

8D: KTM Cross 250 ccm

 

 

 

 

FX Schmid - Bundeswehr

12 Mai 2019

 

 

  • Hersteller: Schmid FX
  • Format: Grossformat
  • Produktionsnummer: 51422
  • Produktionsjahr: 1976
  • Kartenabzahl: 32
  • Rückseite: Bundeswehr Zeichen

 

Beschreibung:

 

Dieses Quartett ist ein " Quiz Quartett " und wird nicht klassisch (Trumpfen) gespielt. Es gibt keine Auswahlmöglichkeiten. Solltet Ihr auf der Suche nach einem richtigen Bundeswehr Trumpf Quartett sein, werdet Ihr hier fündig.  

 

Bewertung:

 

Keine Bewertung da kein klassisches Quartett. Aber eigentlich ziemlicher Quatsch das ganze. Welches Kind hatte auf so etwas Lust ? 

 

Kartenübersicht:

1a: Maschinengewehr

1b: Gewehrgranate

1c: Schwere Panzerfaust

1d: Gewehr G3

 

2a: Maschinenkanone

2b: Soldat - Essen zubereiten

2c: Funkwagen

2d: Motorboot

 

3a: Krad

3b: PKW 0,4 t

3c: Schützenpanzer Marder

3d: Kampfpanzer Leopard

 

4a: AlouetteSE 3130

4b: BELL UH 1 D

4c: Flugabwehrrakete Hawk

4d: Pershing 1A

 

5a: Transall C 160

5b: Panavia MIRCA

5c: Alpha Jet

5d: Phantom F-4 F

 

6a: Zerstörer Hamburg

6b: Fregatte Lübeck

6c: Schnellboot

6d: U-Boot

 

7a: Landungsboot Eidechse

7b: LARC V

7c: Westland Sea King

7d: Schulschiff Gorch Fock

 

8a: Kampfschwimmer

8b: Gebirgsjäger

8c: Fallschirmjäger

8d: Big Band

 

 

 

Schmidt Spiele - Auto Welt - Tolle Autos

11 Mai 2019

 

 

 

  • Hersteller: Schmidt Spiele
  • Format: Grossformat
  • Produktionsnummer: 631 8331
  • Produktionsjahr: ?
  • Kartenanzahl: 32
  • Rückseite: Smiley

 

Beschreibung:

Hier hat Schmidt Spiele ein sehr gutes Auto-Quartett heraus gebracht. Schöne Wagen treten hier den Kampf an, um bei den  "12 " Auswahlmöglichkeiten ( ccm , Zylinder, kW/PS ,  U/min, km/h, 0-100 ,Länge, Breite, Höhe, Gewicht, DIN/l, DM ) den Gewinner zu ermitteln. Hier ist Spannung auf jeden Fall gegeben, obwohl man manchmal den Überblick bei den Auswahlmöglichkeiten verliert. 

 

Bewertung:

voll empfehlenswert / Top

 

Kartenübersicht:

1A: Bentley T2

1B: Mercedes Benz 500 SEC

1C: Bitter Diplomat CD

1D: Chrysler Le Baron Salon Coupe

 

2A: De Tomaso Deauville

2B: Aston Martin Lagonda V8 

2C: Ferrari 400i Automatic

2D: Maserati Quattroporte

 

3A: Rolls Royce Silver Spur

3b: Mercedes Benz 500 SEL

3C: Jaguar XJ 5,3 Limousine

3D: Monteverdi Sierra 5,2

 

4A: Alpina B 7 Turbo Coupe

4B: BMW 745 i

4C: Ferrari 308 GTB

4D: Porsche 911 Turbo

 

5A: Panther Six

5B: Ferrari 512 BB

5C: Lamborghini Countach LP 400 S

5D: BMW M1

 

6A: Rolls Royce Camarque

6B: Jaguar X-J-S

6C: Aston Martin V8 Vantage

6D: Porsche 928 S

 

7A: TVR Tasmin Turbo

7B: Mercedes 280 CE St. Tropez

7C: Lotus Esprit Turbo

7D: Audi Quattro

 

8A: Bitter SC

8B: Avanti II

8C: BMW 635 CSi

8D: Grandeur Opera Coupe

 

 

 

 

 

 

Piatnik Wien - Super Trumpf - Trucks

09 Mai 2019

 

er 

 

  • Hersteller: Piatnik Wien
  • Format: Großformat
  • Produktionsnummer: 
  • Kartenabzahl: 32
  • Rückseite: Rot Weiß Linien

 

Beschreibung:

Bei dem Kartenspiel " Trucks " von Piatnik handelt es sich, wie der Name es schon erahnen lässt, um ein klassisches technisches Quartett von amerikanischen Lastwagen. Zu finden sind die amerikanische Hersteller wie Kenworth, Peterbilt Bull Nose, White Road Boss, Oshkosh, CCC usw, wie man sie aus dem 1976er Roadmovie Convoi her kennt oder sich auf einsamen amerikanischen/kanadischen Landstraßen gut vorstellen kann. Es stehen vier Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung: Motor (Zyl.), Hubraum(ccm), Leistung(kw) sowie Tragkraft des Fahrgestell(kg). Ein Großteil der Trucks verfügt über sechs Zylinder, sowie ähnliche andere Werte. 6 Karten ragen aufgrund Ihrer Stärke aber heraus, die sind auch somit schnell als Gewinner ausgemacht .  Aufgrund der schlechten Verteilung gibt es von mir nur ein.....

 

Bewertung:

geht so

 

Kartenübersicht:

1a: White Commander

1b: Peterbilt Bull Nose

1c: GMC

1d: Freightliner Cabover

 

2a: White Road Boss

2b: Chevrolet XL

2c: Chevrolet S

2d: Freightliner Conventional

 

3a: Kenworth Tank Trailer

3b: Ford

3c: International

3d: Kenworth K 100

 

4a: GMC

4b: Mack L

4c: Kenworth Cabover

4d: Mack S

 

5d: Peterbilt 359

5b: Oshkosh

5c: Kenworth

5d: Kenworth Aerodyne

 

6a: Kenworth Conventional

6b: Kenworth Chevy Bison

6c: Mack Conventional

6d: CCC

 

7a: Tiefbett-Transporter

7b: GMC General

7c: Kenworth

7d: Tieflader

 

8a: Schwertransporter

8b: Schlackentransporter

8c: Geländezugmaschine

8d: Tiefbett-Transporter

 

 

 

 

 

 

ASS - Deutsche Sportwagen kontra Englische Sportwagen

05 Mai 2019 

 

 

 

  • Hersteller: ASS
  • Format: Grossformat
  • Produktionsjahr: ?
  • Produktionsnummer: 3274/4
  • Kartenanzahl: 32
  • Rückseite: Blau Flugzeug Schiff Rennwagen
  • Titelrückseite: ASS Test Jaguar E-V 12 Coupe

 

Beschreibung:

Hier präsentiere ich das Quartett " Deutsche Sportwagen " kontra " Englische Sportwagen " von ASS. Dieses Quartett beinhaltet 16 Karten deutscher "Sportwagen", wobei Coupe/Limousine manchmal passender wäre, sowie die gleiche Anzahl englischer. Warum der Ford bei den deutschen, sowie den englischen Karten vertreten ist, ist mir jedoch ein Rätsel. Zu bemängeln gibt es ebenso, das einige Karten, bzw die Fahrzeugtypen sich wiederholen und somit oftmals gleiche Werte entstehen. Das hätte man ändern können ! Somit verlieren einige Auswahlmöglichkeiten, von denen es insgesamt sechs gibt, an Wert. ( km/h, PS, 0-100 km/h, ccm, Zylinder, kg leer ) . Trotzdem hat hier ASS eine schöne Fahrzeugauswahl zusammen gestellt, die auch sehr gut bebildert sind. Wenn man über die kleinen Mängel hinweg schaut, hält man ein gutes bis sehr gutes Quartett in den Händen. Deshalb lautet meine Bewertung

  

Bewertung: 

gut

 

Kartenübersicht:

A1: Deutsche Sportwagen I BMW 3.0 CSi

A2: Deutsche Sportwagen I BMW 3.0 CSL

A3: Deutsche Sportwagen I Ford Capri 2300 GT

A4: Deutsche Sportwagen I Ford Capri RS 2600

 

B1: Deutsche Sportwagen II Opel Diplomat CD

B2: Deutsche Sportwagen II Mercedes 350 SL

B3: Deutsche Sportwagen II Mercedes 350 SLC

B4: Deutsche Sportwagen II Mercedes 450SLC

 

C1: Deutsche Sportwagen III Mercedes 450 SL

C2: Deutsche Sportwagen III Mercedes C 111

C3: Deutsche Sportwagen III BMW Turbo

C4: Deutsche Sportwagen III Porsche 911 Carrera Coupe

 

D1: Deutsche Sportwagen IV Porsche 911 Targa

D2: Deutsche Sportwagen IV Porsche 911 Coupe

D3: Deutsche Sportwagen IV Porsche 911 S Coupe

D4: Deutsche Sportwagen IV VW 914 / 2.0

 

E1: Englische Sportwagen Ford I Capri 1600L

E2: Englische Sportwagen I Triumph Spitfire

E3: Englische Sportwagen I Triumph GT-6

E4: Englische Sportwagen I Triumph Stag

 

F1: Englische Sportwagen II MGB-GT

F2: Englische Sportwagen II Triumph TR-6

F3: Englische Sportwagen II Sunbeam Rapier H 120

F4: Englische Sportwagen II Lotus Europa TC

 

G1: Englische Sportwagen III Lotus Elan + 2 S 130/5

G2: Englische Sportwagen III Morgan plus 8

G3:Englische Sportwagen III Jaguar E V-12 Coupe

G4: Englische Sportwagen III Jaguar E V-12 Hardtop

 

H1: Englische Sportwagen IV Jensen Interceptor

H2: Englische Sportwagen IV Jensen SP

H3: Englische Sportwagen IV Aston Martin V8

H4:Englische Sportwagen IV Bentley Corniche

 

 

 

 

 

TOP ASS Tolle Gespanne

08 Mai 2019

 

 

 

  • Hersteller: ASS
  • Format: Grossformat
  • Produktionsnummer: 3214/6
  • Produktionsjahr: ca 1984
  • Kartenanzahl: 32
  • Rückseite: Rot / Ass Herz

 

Beschreibung:

Ein Quartett rund um Motorräder mit Beiwagen. Gespanne aus den Segmenten Grand Prix, Straßenmaschine, Kindercross, Motocross, und Speedway sind vorhanden. Lustigerweise habe ich dieses Quartett mit einem Kumpel gespielt, der selber Gespanne restauriert. Dieser gab mir den Hinweis, dass die Karte F1 keine MOTO GUZZIsondern eine HARLEY ist. Zur Spielauswahl stehen folgende Werte: km/h, kw/PS, U/min, ccm, Zylinder, Baujahr. Trotz des scheinbaren Fehlers reiht sich dieses Quartett bei den sehr guten Quartettspiele ein, was sehr viel Spaß bereitet.

 

Bewertung: 

sehr gut

 

Kartenübersicht:

A1: Grand Prix Krauser LCR

A2: Grand Prix Toshiba Yamaha

A3: Grand Prix YAM-Yamaha

A4: Grand Prix ELF-LCR

 

B1: Grand Prix SEYMAX-Yamaha

B2: Grand Prix FOWLER-Yamaha

B3: Grand Prix VOGLER-Yamaha

B4: Grand Prix SEYMAX-Yamaha

 

C1: Grand Prix BSHW

C2: Grand Prix MITSUI-Yamaha

C3: Grand Prix VENUS-Yamaha

C4: Grand Prix LCR-Yamaha

 

D1: Grand Prix WIRA

D2: Grand Prix LUTZ

D3: Grand Prix SEYMAX-Yamaha

D4: Grand Prix WILD-Yamaha

 

E1: Straßenmaschine Honda-Goldwing

E2: Straßenmaschine Harley

E3: Straßenmaschine Kawasaki

E4: Straßenmaschine Eigenbau BMW

 

F1: Straßenmaschine Moto Guzzi

F2: Straßenmaschine Harley

F3: Kinder Cross Honda-Dax

F4: Kinder Cross - Honda Monkey

 

G1: Motocross Yamaha-Henga

G2: Motocross Suzuki

G3: MotocrossYamaha

G4: Motocross BMW

 

H1: Motocross Kawasaki

H2: Motocross JAP

H3: Speedway Triumph

H4: Speedway BSA

 

 

 

 

Piatnik Wien -  Loks - Deckblatt Variante

07 März 2018

 

 

  • Hersteller: Piatnik Wien
  • Format: Großformat
  • Produktionsnummer: ?
  • Kartenabzahl: 32
  • Rückseite: Rot Weiße Streifen

 

Beschreibung:

Hier beweißt Piatnik zumindest schon zu Beginn Individualismus in Sachen Spielkarten Beschriftung. Außergewöhnlich heißen alle Karten schlicht und einfach 1, 2, 3, 4, 5....... Auf den zweiten Blick, und diesen mit Brille, erkennt man bei den Zugtypen, das diese anhand der fehlenden Buchstaben sortiert sind. Bei dem Kartenspiel LOKS von Piatnik handelt es sich, wie der Name es schon erahnen lässt, um ein klassisches technisches Quartett von Zügen. Zwei Dampfloks, ansonsten Elektro- und Diesel Lok treten den Kampf mit vier Auswahlmöglichkeiten an. Es stehen PS, Meter, km/h und Tonnen zur Verfügung. Trotz der geringen Zahl besticht das Spiel durch seine Ausgewogenheit. Jede Karte ist irgendwie ein Gewinner, aber auch zugleich ein Verlierer. Ein netter Zeitvertreib hat uns hier Piatnik präsentiert.     

 

Bewertung:

gut

 

Kartenübersicht:

1a: Österreich 4010

1b: Österreich 1044

1c: Österreich 4061

1d: Österreich 2143

 

2a: BRD 103

2b: BRD DE 2500

2c: BRD 601

2d: BRD BR 120

 

3a: DDR VT 18.16

3b: DDR Reihe 01

3c: DDR V 180.100

3d: DDR E 42.000

 

4a: Schweiz RABDe 12/12

4b: Schweiz RE 4/4 II

4c: Schweiz RE 6/6

4d: Schweiz RAe TEE II

 

5d: Frankreich X 2770

5b: Frankreich  CC 6500

5c: Frankreich  Turbotrain

5d: Frankreich  CC 72000

 

6a: Holland  Serie 1500

6b: Holland EL D 4

6c: Holland Serie 1200

6d: Holland Serie 1300

 

7a: Skandinavien Type 467

7b: Skandinavien  Re  2

7c: Skandinavien  Type Ma

7d: Skandinavien  DM 3

 

8a: Jugoslawien - CSSR CSD T 426

8b: Jugoslawien - CSSR JZ 441

8c: Jugoslawien - CSSR CSD 464200

8d: Jugoslawien - CSSR CSD EM 475