Schmid FX - Super Trumpf - Dragster - Grossformat

11 August 2017

 

 

 

  • Hersteller: Schmid FX
  • Format: Grossformat
  • Produktionsnummer: 59322
  • Produktionsjahr: ?
  • Kartenanzahl: 32
  • Rückseite: Blau Super Trumpf Quartett

 

Beschreibung:

Ein sehr gutes Quartett präsentiert hier FX Schmid Super Trumpf mit dem Titel " Dragster ". Ein klassisches technisches Quartett mit nur 4 Auswahlmöglichkeiten , die jedoch ein spannendes Spiel bieten. Zur Auswahl stehen Hubraum, Zylinder Leistung und Geschwindigkeit. Als Fahrzeuge dienen Motorräder, sowie Automobile. Ebenso toll finde ich die Erklärungen auf den Karten. Tolle Infos.

Mir hat es gefallen deshalb ein........

 

Bewertung:

sehr gut

 

Kartenübersicht:

1A: Sling Shot-Dragster

1B: Hotrod-Dragster

1C: Hotrod-Dragster

1D: Funny Dragster

 

2A: Funny-Car Dragster auf Chevrolet Vega Basis

2B: Oldtimer Dragster mit Fiat Topolino Karosserie

2C: Ein Dragster, der in extremer Leichtbauweise gebaut wurde. 

2D: Ein außergewöhnlicher Dragster auf einem Jeep-Fahrgestell

 

3A: Auch im Dragster-Bau geht man neue Wege. Hier eine verkleidete Dragster-Karosserie.

3B: Funny-Car Dragster beim Abbremsen aus ca. 340 km/h .

3C: Umgebauter Spezial-Sling-Shot-Dragster für einen Höchstgeschwindigkeits-Rekordversuch.

3D: Spezial-Dragster mit Feststoffraketen für Höchstgeschwindigkeits-Rekordversuch.

 

4A: Spezial-Dragster für Rekordversuche - gebaut aus einem Flugzeugtank.

4B: Oldtimer Dragster für Geschwindigkeitsrennen auf einem Salzsee. 

4C: Auf einem Formel-Rennwagen-Fahrgestell aufgebauter Dragster

4:D Ein vollverkleideter Dragster mit sehr weit vorn eingebautem Motor

 

5A: Funny Car Dragster aus England. Eine Fiat 500 Topolino-Kunststoff Karosserie auf einem Dragster Fahrgestell

5B: Wie dieser Funny Dragster werden auch alle anderen mit Hilfe der Bremsfallschirme abgebremst.

5C: Ein Sling Shot Dragster beschleunigt vom 0-100 km/h in ca 2,2 Sek.

5D: Ponny Express ist die Bezeichnung eines Oldtimer-Dragster aus England

 

6A: Zwei Kompressor-Aggregate verhelfen den Dragster -Motoren zu einer Mehrleistung von 100%

6B: Ist die Strecke länger als 402m, könnte das Rennrad auf 500 km/h kommen

6C: Kommt das Vorderrad beim Start aus der Spur, überschlägt sich der Fahrer.

6D: Das schnellste Dragster-Motorrad der Welt

 

7A: Ein Dragster-Rennmotorrad ganz flacher Bauart. Die Reifen haben kein Profil.

7B: Dragster-Fahrer legen sich beim Start nach vorne, damit sie sich nicht nach hinten überschlagen.

7C: Wenn der Motor explodiert, wurde zuviel Nitro-Methanol dem Benzin beigemischt.

7D: Durch größere Hinterreifen will man das unkontrollierbare Durchdrehen des Hinterrades verhindert.

 

8A: Dragster-Rennmotorräder werden oft mit halbverkleideten Räder gefahren.

8B: Die Harley Davidson-Motoren eignen sich am besten zum nachträglichen Aufbohren der V2 Motoren.

8C: Dragster-Rennmotorräder werden im Leichtbau hergestellt, d.h. aus Aluminium-Rohrrahmen.

8D: Dragster-Rennmotorrad, das mit einem Nitro-Methanol-Benzin-Gemisch gefahren wird. 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Bewertung: 5 / 5

Star ActiveStar ActiveStar ActiveStar ActiveStar Active
 

 

ASS - Dufte Oldies - Grossformat

12 März 2018

 

 

 

  • Hersteller: ASS
  • Format: Grossformat
  • Produktionsnummer: 3196/9
  • Produktionsjahr: ?
  • Kartenanzahl: 32
  • Rückseite: Rot Flugzeug Schiff Rennwagen
  • Extrakarten: gelbe und rote Karte

 

Beschreibung:

 

 

Bewertung: 

sehr gut

 

Kartenübersicht:

A1: Opel Baujahr 1926 

A2: Opel Baujahr 1911

A3: MG Baujahr 1930

A4: Rolls-Royce Baujahr 1934

 

B1: Opel Baujahr 1934

B2: Tatra 12 Baujahr 1925

B3: Citroen 15-Six Baujahr 1934-1957

B4: Citroen 5 CV (Trefle) Baujahr 1922

 

C1:  Citroen B2 Baujahr 1922

C2: Citroen AC4 Baujahr 1928

C3: Peugeot-Mott Baujahr 1931

C4: Citroen  B12 Baujahr 1925

 

D1: Peugeot 201 Baujahr 1934

D2: Rochet-Schneider Baujahr 1912 

D3: MG TF 1250 Baujahr 1954

D4: Rosengard LR4 Baujahr 1939

 

E1: Opel 1,2 L Baujahr 1934

E2: Peugeot 201 NE Baujahr 1931

E3: Citroen C3 Baujahr 1922 

E4: Horch Baujahr 1937

 

F1: Rolls-Royce II Baujahr 1929

F2: BMW-Dixi Baujahr 1928

F3: Fiat 514 Baujahr 1930

F4: Ford Eifel Baujahr 1937

 

G1: Talbot TC Baujahr 1924

G2: Delage D8 Baujahr 1933

G3: Bugatti 35 Baujahr 1925

G4: Ford T-Lizzie Baujahr 1916

 

H1: Rolls-Royce Phantom Baujahr 1936

H2: Morgan Baujahr 1932

H3: BMW 3288 Baujahr 1937-1939

H4: Fiat Topolino Baujahr 1947

 

 

 

 

 

ASS - Schwere Feuerstühle - Grossformat

11 März 2018

 

 

 

  • Hersteller: ASS
  • Format: Grossformat
  • Produktionsnummer: 3268/2
  • Produktionsjahr: ?
  • Kartenanzahl: 32
  • Rückseite: Grün Flugzeug Schiff Rennwagen

 

 

Beschreibung:

 

 

Bewertung: 

sehr gut

 

Kartenübersicht:

A1: BMW R 75/7

A2: BMW R100/7

A3: BMW R 100 S

A4: BMW R 100 RS

 

B1: Laverda 1000

B2: Moto Guzzi V 1000 I-Convert

B3: MV Agusta 900 S Arthuro Magni Cento Valli

B4: MV Agusta 800 S Super Daytona America

 

C1:  Honda GL 1000 Gold Wing

C2: Kawasaki Z 1000

C3: Kawasaki Z 650

C4: Honda CB 550 F1

 

D1: Honda CB 750 F1

D2: Yamaha XS 750

D3: Suzuki GS 750

D4: Kawasaki Z 750

 

E1: Honda CB 500 T

E2: Suzuki GT 500

E3: Yamaha XS 500

E4: Suzuki RE5

 

F1: Rickman Kawasaki

F2: Norton 850 Commando

F3: Triumph T 160 V Trident

F4: Triumph Tiger 750

 

G1: Münch 4 TTS-E

G2: MV Agusta 750 RS

G3: Ducati GT 860

G4: Moto Guzzi 850 Le Mans

 

H1: Harley Davidson FLH 1200 Electra Glide

H2: Harley Davidson XLH 1000 America

H3: Ducati 500 GTL

H4: MV Agusta 500

 

 

 

 

 

Berliner Spielkarten - Motorwelt Speedway - Grossformat

11 März 2018 

 

 

 

  • Hersteller: Berliner Spielkarten
  • Format: Grossformat
  • Produktionsjahr: ?
  • Produktionsnummer: 8338
  • Kartenanzahl: 32
  • Rückseite: Käsekiste

 

Beschreibung:

 

 

 

Bewertung: 

gut

 

Kartenübersicht:

1A: Godden GR 500

1B: Westlake OHV

1C: Jawa 500 DT

1D: OL-Westlake


2A: HZ-Godden

2B: OL-Westlake OHC

2C: Jawa 500 DT

2D: RL-Westlake


3A: Godden GR 500

3B: OL-Westlake OHV

3C: HZ Godden

3D: Erla-Westlake


4A: Jawa DT II

4B: OL-Westlake II

4C: Jawa 500

4D: OL-Jap


5A: Kawasaki 60 KX

5B: Honda CR500 R

5C: Honda CR 125 R

5D: Kawasaki 125 KX 


6A: Kawasaki 80 KX

6B: Honda CR 250 R

6C: Suzuki RM250 H

6D: Kawasaki 250 KX


7A: Honda CR 80 R

7B: Suzuki RM 125 H

7C: KTM 125 MX

7D: Kawasaki 500 KX


8A: Bichler-Norton 

8B: Yamaha-Wasp

8C: BMW

8D: Norton-Wasp